Notargebühren beim Hauskauf

Beim Kauf eines Hauses fallen in der Regel zusätzliche Nebenkosten an, die im Kaufpreis des Hauses noch nicht enthalten sind. Mit zu diesen Nebenkosten zählen unter anderem die Notargebühren beim Hauskauf, die je nach Leistungsumfang des Notars mit etwa 1,5% der Kaufsumme des Hauses veranschlagt werden können.

Weiter lesen»

Notarkosten beim Wohnungskauf

Wer sich eine Wohnung kauft, muss nicht nur mit dem Preis des Kaufobjektes und etwa der Provision für einen Makler rechnen, sondern auch die Notarkosten in den Endpreis einkalkulieren. Eine Wohnung per Handschlag zu kaufen ist von vornherein rechtsungültig.

Weiter lesen»

Notargebühren bei Schenkung

Die Notargebühren bei einer Schenkung sind in der Kostenordnung bundeseinheitlich festgelegt. Den Notaren ist es verboten höhere, als die gesetzlich vorgeschriebenen Gebühren, zu verlangen.

Weiter lesen»
© Copyright Hausverwaltung Blog